Planung, Konzeption und Beratung

Der erste Baustein auf dem „Schule Digital“ fußt ist die Konzeption und Beratung. Im ersten Schritt prüfen wir Ihre Schule auf den Digitalisierungsgrad und nehmen Anforderungen, Ideen und Wünsche auf. Anschließend erstellen wir im Schritt 2 ein Konzept für bspw. die IT Neuausstattung der Verwaltungsräume oder Computerräume. Das Konzept wird in enger Abstimmung mit Ihnen feingeschliffen und daraufhin in Angebotsform gebracht.

Gerne übernehmen wir auch nur die Beratung und Konzepterstellung für bspw. anstehende Ausschreibungen.

Digitalanalyse und Beratung:

In einem unverbindlichen und kostenlosem Vor-Ort Besuch analysieren wir mit Ihnen den Digitalisierungsstand Ihrer Schule und beraten, welche Möglichkeiten die Digitale Welt für Ihre Schule bietet und wie sie integriert werden können. Im Anschluss erstellen wir Ihnen eine Digitalisierungsroadmap.
Unter anderem analysieren wir die folgenden Themenbereiche:

  • digitalen Unterricht
  • Netzwerkinfrastruktur
  • Hardwareausstattung Schülernetz
  • Softwareausstattung Schülernetz
  • Verwaltungsnetz Software/Hardware
  • Bibliothekssoftware und Hardware
  • Infoscreens
  • Schulwebsites
  • Schulapps
  • E-Learning und Kollaborationsplattformen (Moodle etc.)
  • Auftritte in sozialen Netzwerken
  • Robotik und Coding AGs und Kurse
  • Bring your own device (BYOD)
  • Interaktive Lehrinhalte (Schul E-Books, VR, AR)
  • WLAN
  • Jugendschutz
  • Datenschutz

Als Digitalberatung und IT-Systemhaus sehen wir uns in der Pflicht Sie nach bestem Wissen und Gewissen und so unabhängig wie möglich zu beraten. Wir versuchen für jede Schule in Abhängigkeit von Budget, Räumlichkeiten und Schulstruktur eine individuelle und maßgeschneiderte Lösung zu finden. Gerade im Umfeld der Digitalisierung muss Beratung ein kontinuierlicher Prozess sein und darf nicht nach der anfänglichen Konzeption enden. Wir begehen mit Ihnen gerne auch Ihr Schulgebäude um mögliche Fallstricke von W-LAN Installationen oder Beamer/Display Installationen frühzeitig zu identifizieren.

Planung & Konzeption

Nach erfolgreicher Anforderungsanalyse, erstellen wir zunächst ein Konzept, dass anschließend mit Ihnen gemeinsam, und gerne auch mit dem Sachaufwandsträger, nochmal abgesprochen und verfeinert wird. Das Konzept enthält konkrete Anschaffungsvorschläge, Zeitplan und Kostenschätzung.
Wenn das Konzept Sie zufriedenstellt, machen wir uns an die Angebotslegung. Wenn im nächsten Schritt, das Angebot von Schule und Sachaufwandsträger abgesegnet wurde und das Budget bewilligt, machen wir uns sofort daran, nach dem festgelegten Zeitplan, Hardware zu bestellen. Am vereinbarten Installationstermin, meist Wochenende oder Schulferien, kümmern wir uns um Aufbau, Konfiguration, Integration und Installation ihrer IT-Komponenten.

Melden Sie sich bei uns, für ein unverbindliches Erstgespräch

Let’s Get Started!

Das Ende der Kreidezeit

Ein monatlicher Newsletter über die Digitalisierung an Schulen!

Wir freuen uns über jeden Like auf Facebook oder jeden Newsletter Leser 🙂